Projekte
   
"Leben in Balance" im Marienstift in Barsinghausen    


In Zusammenarbeit mit der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. konnte im Herbst 2018 ein Projekt zur Förderung der psychosozialen Gesundheit von Bewohner*innen in stationären Pflegeeinrichtungen umgesetzt werden.

Im Garten des Marienstiftes wurden 2 Hochbeete gebaut und diese zusammen mit den Bewohnern bepflanzt. Ziel ist es gemeinsam mit den Mitarbeitern einen Leitfaden zu erarbeiten um die Bewohner für die Versorgung der Hochbeete zu gewinnen. Gleichzeitig wird durch Schulungen der Mitarbeiterinnen konzeptionell an der Einführung von gartentherapeutischen Aktivitäten gearbeitet. Das Projekt läuft bis Ende 2019.

Der Garten vor Beginn des Projektes. Die Hochbeete stehen und sind mit Erde gefüllt. Die Pflanzen stehen bereit
Der Garten vor Beginn des Projektes.  Die Hochbeete stehen und sind mit Erde gefüllt. Die Pflanzen stehen bereit.
Bewohner gemeinsam bei der Arbeit.

 

 

„Leben in Balance“ im Marienstift in Barsinghausen

Tagespflege Piepers Garten in Mellendorf

Pflegewohnstift An der Mühle

Schüler und Senioren gemeinsam

St. Martinshof Hannover-Misburg

GDA Wohnstift Hannover Kleefeld

Stift zum Heiligen Geist in Hannover

Seniorenheim Allerhop in der Wedemark

Gartengruppe für Menschen mit Demenz

Gartengruppe in der Tagespflege

Friedrich-Rittelmeyer-Haus in Hannover



In Planung

  • Gartentherapeutische Einheiten für bettlägerige Menschen mit Demenz